Inizio > Rivista Antonianum > Articoli > Stamm Martedì 20 agosto 2019
 

Rivista Antonianum
Informazione sulla pubblicazione

 
 
 
 
Foto Stamm Heinz-Meinolf , Recensione: ROBERTO TOTTOLI, I profeti biblici nella tradizione islamica, in Antonianum, 75/3 (2000) p. 601 .

Tottoli, der nach ausgedehnten Forschungen im Nahen Orient am Istituto Universitario von Neapel promovierte, hat sich bereits durch mehrere Übersetzungen bedeutender islamischer Schriften einen Namen gemacht. Hier legt er nun eine Studie über die wichtigsten biblischen Gestalten vor, wie sie im Koran und in der islamischen Literatur gesehen werden: Adam, Noach, Abraham, Lot, Josef, Mose, David, Salomo, Ijob, Jona, Elija, Elischa, Jesus, die Apostel usw. Der Koran und die islamische Literatur greift nicht selten die biblische Geschichte auf, bringt sie aber in eigener Weise. Nach dem Koran stehen nämlich all die biblischen Gestalten in der islamischen Tradition. Sie wurden gesandt, um als Vorläufer Mohammeds dem Volk das gleiche Credo des eines Gottes zu verkünden, das dann im 7. Jh. n. Chr. von Mohammed in voller Weise dem Volke übermittelt wurde. Das Alte und Neue Testament gelten deshalb als verderbte Texte, die durch den Koran, dem wörtlich von Gott inspirierten Wort, zur ursprünglichen Bedeutung zurückgeführt werden.

 


 
 
 
 
 
 
Martín Carbajo Núñez - via Merulana, 124 - 00185 Roma - Italia
Questa pagina è anche attiva qui
Webmaster